Aktuelles

Alles was wir im Lieth-Rott im laufenden Jahr veranstalten, kann hier nachgelesen werden. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern.

Königsschießen

18 Rottkameraden und 10 Rottschwestern schossen die neuen Majestäten unseres Rotts aus.

Da Fyn-Martin Pröpper der aktuelle Bürgerschützenkönig von Obernkirchen ist, wurden bei den Männern dieses Mal lediglich der 1. und der 2. Ritter ausgeschossen.

Mit einem Teiler von 129 gewann Lothar Bölke vor Willi Möller.

 

Mit einem Teiler von 194 siegte bei den Frauen Wiebke Pröpper und wurde neue Rottkönigin, das zweite Mal nach 2017. 1. Prinzessin wurde Antje Pokorny vor Michelle Breier.

Das bedeutet: Das neue Königspaar vom Lieth-Rott wird zum ersten Mal von Mutter und Sohn gebildet.

 

Wir gratulieren unseren neuen Majestäten.

Fyn-Martin Pröpper aus unserem Rott ist der neue Bürgerschützenkönig

Fyn-Martin Pröpper gab seine beiden Schüsse bereits am Samstag ab. Sein bester Schuss hatte einen Teiler von 2,42. Er musste lange warten. Die Anspannung wuchs von Minute zu Minute. Gegen 18.20 Uhr am Sonntag dann die erlösende Mitteilung. Niemand war besser.

Somit sind wir für die beiden kommenden Jahr das Königsrott.

 

Herzlichen Glückwunsch an unseren amtierenden Rottkönig, der nun auch Bürgerschützenkönig geworden ist. Damit bleibt er für die beiden nächsten Jahre auch unser Rottkönig.

 

Das wir dann anschließend spontan und kräftig unseren neuen Bürgerschützenkönig gefeiert haben, versteht doch wohl von selbst.

Bürgerschützenfest 2019

Das diesjährige Bürgerschützenfest in Obernkirchen findet an einem sehr heißen Wochenende statt. Die Temperaturen verlangen den Bürgerschützen auf dem Weg hoch zur Festhalle auf der Lieth alles ab. Am Höheweg gibt es einige Getränke-Stationen. Vielen Dank dafür.

 

Am Freitag war der Zahpfenstreich wieder sehr feierlich. Unser Rottfrühstück am nächsten Morgen war wieder einmal ausgezeichnet gut besucht. Mehr als 70 Personen waren unsere Gäste.

Am Nachmittag wurde dann auch wieder der Festwagen geschmückt. Wir möchten uns bei Marc Rehberg ganz herzlich für die Überlassung seiner Tiermotive bedanken, die unseren Wagen zierten.

 

Sonntagmorgen hieß es dann Antreten beim Rottkönig und der Rottkönigin. Fyn-Martin Pröpper und seine Schwester Lisa-Marie hatten jeweils eingeladen. Während die Frauen mit dem Festwagen zur Lieth gebracht wurden, hieß es für die Männer erneut "ohne Tritt marsch!" den Höheweg hinauf.

Anschließend gab es dort Spiele für die Kinder bevor unser Festwagen sich auf den Weg zum Marktplatz machte.

In einem großen Umzug durch die Stadt hieß es dann wieder erneut hoch zur Lieth. Die Kinder hatten dann beim großen Kinderfest ihren Spaß. Die Lieth-Halle und der Vorplatz war voller gelaunter Schützenfestteilnehmer. Nachdem mit Fyn-Martin Pröpper aus unserem Rott der neue Bürgerschützenkönig feststand, wurde dann der Sieg im Schützenhaus der Obernkirchener Barbarossa Kameradschaft e. V. kräftig gefeiert. Manches Lied hallte weit durch den Wald auf der Lieth bis spät in den Abend.

 

Am Montagnachmittag traf sich das Rott beim Getränkehandel Caccia zur Vorbereitung auf die anstehende Proklamtion des Bürgerschützenkönigs. Der Bürgerschützen-Spielmannszug spielte auf und dann ging es auch in die Stadt.

Dort bekam Fyn-Martin Pröpper seine Königskette vom Stadtkommandanten Klaus Scholz umgehängt.

Danach wurde wieder zur Festhalle marschiert. Mit dem dortigen Königsball fand das Bürgerschützenfest 2019 seinen Ausklang.

Ostereierschießen

35 Rottmitglieder kamen zum diesjährigen Ostereierschießen. 29 von ihnen schossen auch um die 330 Ostereier mit. Aber Eier erhielt selbstverständlich jeder Besucher an diesem Abend.

Damit niemand während des Schießens niemand Hunger leiden musste wurden Bockwürstchen und Kartoffelsalat gereicht. Und ein paar gekochte bunte Eier waren natürlich da zum Verzehr.

 

Bester Schütze an diesem Abend war Lothar Bölke mit 47 Ringen vor Gerhard Nitz ebenfalls mit 47 Ringen. Dritter wurde Oliver Schäfer mit 46 Ringen.

Das Schießen war eine gelungene Generalprobefür das Stabspokalschießen am 05. Mai 2019.

Dort will das Rott den Pokal zum dritten in Folge gewinnen. Die Schießzeit ist an diesem Tag von 10 - 12 Uhr.

 

Gemeinsame Rottversammlung 27.01.2019

Das Lieth-Rott hat sich zur Besprechung des Jahresprogramms 2019 und zur Planung des Bürgerschützenfestes vom 14. - 17. Juni 2019 im Schützenhaus der Barbarbarossakameradschaft Obernkirchen e. V. getroffen.

 

Rottführer Oliver Schäfer konnte insgesamt 30 Rottmitglieder begrüßen.

Für dieses Jahr ist am 7. September ein Ausflug in den Osnabrücker Zoo geplant. Anschließend soll es an den Dümmer See gehen. Abends ist dann ein Abschlussessen geplant bevor es mit dem Bus wieder nach Hause geht.

 

Nach getaner Arbeit gab es dann für die Rottmitglieder einen deftigen Erbseneintopf.